Sagen & Legenden aus dem Ruhrgebiet Vergrößern

Sagen & Legenden aus dem Ruhrgebiet

R007

Neuer Artikel

Sagen & Legenden aus dem Ruhrgebiet

Monika Detering

Hardcover

Mehr Infos

7,95 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Grubengespenster, Werwölfe, Hexen...

Tauchen Sie ein in die Sagenwelt des Ruhrgebietes: ein Buch über Grubengespenster und Heilige, über Werwölfe und Opfersteine, über Windmüller und verfeindete Ritter, über Schildbürgerstreiche und verborgene Schätze, über zänkische Bäcker und hartherzige Weiber, über Zwerge und Wichtel, über tanzende Hexen und den Teufel selbst...

Wer will nicht sofort loslesen, wenn er zum Beispiel auf folgende Geschichten stößt: "Werwölfe im Bochumer Osten", "Der Städtekrieg", "Der Pestbalg zu Bottrop", "Das älteste Steinkohlebergwerk an der Ruhr", "Die wunderbare Errettung von Dortmund", "Riesen an der Ruhr", "Der Teufel auf der Zeche"... Sagenhaft mehr als 100 Sagen und Legenden bietet dieses neue Werk!

 

Inhalt:

Das Ruhrgebiet - Land der Flüsse, Burgen und Legenden. Leben an der Ruhr vom Mittelalter bis Heute

Einige typische alte Gerichte: Vor dem Lesen soll man lecker essen

Von Werwölfen, die sich in Schwerte, Bochum und Anderswo an der Ruhr tummelten
- Der Werwolf von Ergste
- Werwölfe im Bochumer Osten
- Die verhexte Liebschaft

Eine Stadt am Fluss - Mühlheim an der Ruhr
- Der Schatz auf Birkhofs Weide bei Mühlheim
- Der Grenzsteinversetzer von Dümpten
- Der Name Styrum
- Der Städtekrieg mit Ruhrort (Mühlheimer Fassung)
- Die Geister in der Matthiasnacht
- Die Geisternacht
- Der Bopp von Broich
- Die Eichensaat
- Prinzessin Luise auf Burg Broich
- Der grausame Schlossherr
- Die Sage von dem Fräulein von Rodenschild
- Die geheime Richtstätte zu Horst

Über Grubengespenster, Heilige und umgedrehte Köpfe in Essen
- Das Grubengespenst von Kupferdreh
- Der Name Baldeney
- Der Name "Werden" und die Gründung der gleichnamigen Abtei
- Der umgedrehte Kopf
- Der Untergang der Neu-Isenburg
- Die schlafenden Jungfrauen

Von Opfersteinen, der Pest und Schön-Elsken
- Der Pestbalg zu Bottrop
- Der "Pestbote" bei Hagen
- Der Opferstein auf dem Donnerberge in Bottrop
- Die weiße Frau von Haus Dahlhausen
- Die Jobsiade und der Kortum-Brunnen
- Der Horkenstein
- Die Düwelsteene
- Die Kapelle zum heiligen Ägidius an der Kluse bei Baldeney

"OP DER MUTTE" und des Bergmanns unterirdische Welt
- "Op der Mutte" - das älteste Steinkohlenbergwerk an der Ruhr
- Steigerlied: Glück auf!
- Der Bergalte von Dahlhausen
- Zeche Radbod (Ein Nachtstück)
- Der Teufel als Lehrhauer

Von Windmüllern, verfeindeten Rittern, Weckenteig und anderem Allerlei
- Der schlaue Müller
- Warum die Hasen so lange Ohren haben
- Die drei Krähen im Wappen der Langendreer
- Der Schatzgräber von der Grimberger Blitzkuhle
- Pflugräder aus Weckenteig
- Asciburgium, die Schifferstadt

Schildbürgerstreiche und Wandersagen
- Wie ein durchreisender Landstreicher den Bürgern riet, das Tageslicht in ihr Rathaus zu bringen, und sie betrog
- Die Bürger werden der Ursache  der Finsternis in ihrem Rathause endlich inne und schaffen selbige ab
- Die Bürger besäen einen Acker mit Salz, dass es wachsen solle
- Wie einiges Vieh auf den Salzacker gekommen ist wie selbiges fortgetrieben  wurde
- Wie das Salz gewachsen und reif geworden ist und die Bürger es nicht abschneiden konnten

Burgen, Geister und Schätze zwischen Hagen und Iserlohn
- Die Sage vom Schatz im Raffenberge
- Die Stunenburg und der Frauenstuhl
- Der Alte in Hagen
- Hol über!
- Der Bockskamp
- Nachtgeist zu Kendenich
- Die weiße Jungfrau von Elsey
- Die Familie Hackenberg
- Der Goldberg bei Hagen

Zänkische Weiber, hartherzige Bäcker und Wundertropfen in Dortmund und Umgebung
- Der hartherzige Bäcker vom Dortmund oder Brot zu Stein
- Die Strafe der zänkischen Weiber zu Dortmund
- Die wunderbare Errettung von Dortmund
- Der Fluch des Bischofs
- Die Wundertropfen zu Lünen
- Bruder Guardian und die Chorstühle in St. Agnes zu Hamm
- Das Neunuhrläuten in Hamm
- Die Gotteslästerer in Körbecke
- Johann mit den Bellen
- Der unheimliche Wallmeister von Recklinghausen
- Die weißen Jungfrauen bei Recklinghausen

Kreuz und Quer, von Castrop und Rauxel bis Hünxe
- Von der "Klockenkuhle" und dem "Hexenänneken"
- Das goldene Pferd
- Des Teufels Leibzucht
- Das Marweib zu Ickern
- Das Marienbild zu Neviges
- Der Ritter mit dem eisernen Halsband
- Der Burggraf von Dahl
- Jan Frithoff
- Das Kruzifix in Stromberg

Der Weg zur Hölle, Schwurfinger und Burgen zwischen Rhein, Ruhr und Wupper
- Der Hellweg bei Ispey
- Der vergrabene Schatz
- Die Sage von den Glassteinen
- Der Höllenhund in der Hohen Mark
- Die Lilie zu Kamp
- Das glühende Gespann an der Fossa Eugeniana
- Nibelung von Hardenberg und der Zwerg Goldmar
- Riesen an der Ruhr
- Der hilge Pütgen
- Die Wolfs- und die Feeneibe zu Dahlhausen
- Schwurfinger wachsen aus dem Grabe
- Der Kleine zu Remscheid
- Die Sagen vom Deesenberge

Von Schanhollen, Hollen, von Zwergen und Wichteln
- Die Schanhollen
- Schanhölleken in Germinghausen
- Der Schuster und das Schanholleken
- Der Bauer mit dem Schanhölleken im Bett
- Das Wunderöl
- Das Zwergjunkerlein an der Kohlfurt
- Die dankbare Zwergin im Isholz
- Der Deichzwerg
- Heinzelmännchen in Schelsen

Wo der Teufel ist, sind tanzende Hexen nicht weit
- Das Hexenbeschwören
- Hexentanzplätze
- Die Hexentaufe bei Steele an der Ruhr
- Das verwünschte Schloss
- Teufel als Raben
- Der Teufel als Oheim
- Der eingesperrte Teufel
- Der in der Luft fahrende Kärrner
- Der Wasserteufel bei Altenberg
- Die Hexen von Speldorf
- Die Hexenrache
- Der Teufel auf der Zeche
- Der Teufel in der Kirche zu Unna
- Der Teufelsstein zu Erle
- Der Teufel und der Schuster
- Das Mädchen, das eine Hexe war

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: