Elisabeth von Thüringen - ihr Leben in Sagen und Legenden erzählt

HB003

Neuer Artikel

Der Hörbuch-CD in einer luxuriösen Capbox liegt ein ausführliches Booklet mit historischen Darstellungen über das Leben der heiligen Elisabeth bei.

Mehr Infos

9,98 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Beschreibung:

Sie ist eine der überragenden Frauen des 13. Jahrhunderts und hat auch nach über 800 Jahren nichts von ihrer Ausstrahlung
verloren - Elisabeth von Thüringen, Königstochter, Landgräfin, Heilige. Sylvia Weigelt und Rainer Hohberg haben eine Vielzahl von Legenden über Elisabeth aufgespürt und beleuchten in ihren Kommentaren den biographischen und kulturhistorischen Hintergrund.
Andreas Kallwitz hat die Sagen für dieses Hörbuch ausgewählt. Es sind Geschichten, die bis heute faszinieren, mitunter auch Kopfschütteln hervorrufen.

Die Geschichten und Sagen wurden auf einer CD erzählt. Die Kommentare wurden im Booklet publiziert und dokumentieren so den räumlichen Bezug zu den Aufenthalts- und Handlungsorten. Dementsprechend wurden von diesen Orten, soweit möglich, Bilder zu den Texten in das Booklet eingearbeitet.

Eine Hörbuch-CD inklusive ausführlichem Booklet mit historischen Darstellungen über das Leben der heiligen Elisabeth

Zeitliche Einordnung

Elisabeth von Thüringen, Ungarische Königstochter, Landgräfin, Heilige.
Ihre biographischen Daten sind recht dürftig:

  • 1207 wahrscheinlich in der Königspfalz Sárospatak in Ungarn geboren
  • 1211 als vierjährige Braut des ältesten Landgrafensohnes an den Thüringer Hof gekommen
  • 1221 mit Ludwig IV. vermählt
  • 1222/1224/1227 drei Kinder geboren
  • 1231, 16./17. November gerade einmal vierundzwanzig Jahre alt gestorben
  • 1235 Heiligsprechung

Sagen und Legenden:

  1. Der Magier Klingsor weissagt die Geburt Elisabeths
  2. Die Brautwerbung
  3. Wie Elisabeth auf die Wartburg kommt
  4. Elisabeths Kindheit und Jugend
  5. Ludwig und Elisabeth
  6. Die Hochzeit zu Eisenach
  7. Elisabeth und Ludwig im Ehebett
  8. Elisabeth reitet mit ihrem Gemahl nach Ungarn
  9. Der arme Elias
  10. Elisabeth lässt unterhalb der Wartburg ein Spital bauen
  11. Brot und Rosen
  12. Wie Ludwig Gesellschaft mit einem Krämer hatte
  13. Der lange Abschied
  14. Elisabeths Vertreibung von der Wartburg
  15. Wie Ludwigs Gebeine nach Thüringen gebracht wurden
  16. Elisabeth gründet ihr Spital in Marburg
  17. Das Marburger Almosenfest
  18. Elisabeths Tod und Begräbnis

Sylvia Weigelt und Rainer Hohberg haben eine Vielzahl von Legenden über Elisabeth aufgespürt und beleuchten in ihren Kommentaren den biographischen und kulturhistorischen Hintergrund.

Andreas Kallwitz hat die Sagen für dieses Hörbuch ausgewählt.

Es sind Geschichten, die bis heute faszinieren, mitunter auch Kopfschütteln hervorrufen.

 

Gesamtproduktion und Redaktion: Andreas Kallwitz

CD Gesamtlaufzeit ca. 74 Min 

 

Der Hörbuch-CD in einer luxuriösen Capbox liegt ein ausführliches Booklet mit historischen Darstellungen über das Leben der heiligen Elisabeth bei. 

Dieter Althaus, Thüringer Ministerpräsident a.D.
Katharina Althaus
Steffi Peltzer-Büssow
Dr. Sylvia Weigelt
Armin Hintze
Dr. Andreas Menzel
Andreas Kallwitz

Gesamtproduktion und Redaktion: Andreas Kallwitz
Redaktionelle Mitarbeit: Corinna Ritter
(Mit freundlicher Unterstützung der Wartburg Stiftung)
CD Gesamtlaufzeit ca. 74 Min
Eine TMMD - Hörbuchproduktion 2007

Zubehör

8 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Download